facebooklogo-kl Projektchor auf Facebook

Nächste Auftritte

Juni 2020

CANTO GENERAL – Oratorium von Mikis Theodorakis & Pablo Neruda

Leitung Stefan Schmid

Mikis Theodorakis hatte Pablo Neruda in den 1960er-Jahren in Paris kennengelernt. 1970 – während seines Pariser Exils – erhielt Theodorakis von Neruda, der damals chilenischer Botschafter in Frankreich war, eine offizielle Einladung nach Chile. Während dieses Besuchs hörte Theodorakis eine Aufführung des vertonten Canto General und beschloss spontan, einen eigenen Canto zu komponieren. Bei einem anschliessenden Treffen mit dem chilenischen Präsidenten Salvador Allende und später in Paris mit Neruda liess er sich von den beiden eine Gedicht-Auswahl für seine Vertonung vorschlagen. Er verarbeitete diese bis 1974 zum Oratorium Canto General für zwei Solostimmen, gemischten Chor und Orchester, das 1974 in Paris uraufgeführt wurde und kurz darauf nach dem Ende der griechischen Militärdiktatur in Athen zur Aufführung kam.

Der Chor Les Marmottes Solothurn und der Projektchor Olten erarbeiten eine Fassung mit 9 (der insgesamt 13) Stücken.

Aufführungen

Samstag, 20. Juni 2020 | 19:30 Uhr | Friedenskirche Olten
Sonntag, 21. Juni 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn